VFS-Angebot: Sport und Spaß für Frauen

Donnerstags von 16:30-17:30 Uhr findet in der Turnhalle der Schule an den Linden ein Sportangebot des VFS Rödermark für Frauen statt. "Sport und Spaß für Frauen" heißt es wieder ab März. Das Angebot bietet ein funktionales Training, mit dem Kraft, Stabilität, Gleichgewichts- und Koordinations-Fähigkeit, Flexibilität und Ausdauer verbessert werden. Gleichzeitig beugen die Teilnehmerinnen Verletzungen und Gelenkbeschwerden vor und ganz nebenbei werden viele Kalorien verbraucht. Das Angebot soll auch ein Ausgleich sein zum stressigen Alltag. Einzige Voraussetzung: Spaß an Bewegung. Dieses Angebot nur für Frauen soll verschiedene Kulturen näher bringen und die Integration fördern. Die lizenzierte C-Trainerin Manel Ebrahim führt das Angebot durch. Infos und Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Sieben SchwimmerInnen des VFS Rödermark starteten bei den Hessischen Meisterschaften Lange Strecke am 15./16.02.2020 im Riedbad Bergen-Enkheim

Von Groß bis Klein haben sich sieben Schwimmer und Schwimmerinnen des VFS Rödermark für die Hessischen Meisterschaften der langen Strecken qualifiziert und sind mit einer, in Altersklassen, bunt gemischten Mannschaft an den Start gegangen. Mit dabei waren Ellen und Elias Rausch, Rafael Hefter, Tim Völger, Linus Immenrodt, Lasse Majka, Elisabeth Schwarzkopf und Trainerin Alexandra Buchner.

Gestartet wurde in den anspruchsvollen Disziplinen 800m Freistil, 1500m Freistil und 400m Lagen.

Weiterlesen

2. Mannschaft des VFS Rödermark belegt den 3. Platz der Bezirksliga II

Am Sonntag folgte die zweite Mannschaft der Männer. Motiviert durch das gute Ergebnis der 1. Mannschaft, waren alle Schwimmer mit Eifer dabei, ebenfalls Bestzeiten zu zeigen. Paulus Breitfeld, Denis Befus, Emir Talha Gümüs, Alexander Guhl, Kim Hampel, Philipp Hofferbert, Lasse Majka, Michael Schlei, Antonius Schuster, Constantin Stein, Semih Taskin und Yannick Wegehaupt mussten sich am Ende dem TV Langen und SKV Mörfelden geschlagen geben und erreichten mit einer Gesamtpunktzahl von 7.190 einen fabelhaften 3. Platz. Eine super Mannschaftsleistung unter der Betreuung von Trainer Jörg Behnsch.

Weiterlesen

1. Mannschaft des VFS Rödermark gewinnt erneut den Bezirksmeistertitel DMS

Eine Woche nach den Frauen sind die Männer des VFS Rödermark in den Wettkampfbetrieb des Jahres 2020 eingestiegen.Am zweiten Februarwochenende trat am Samstag zuerst die erste Mannschaft mit den Schwimmern Paul Behnsch, Henrik Groß, Rubén Hefter, Sven Karau, Finn Majka, Elias Rausch, Nicolas Sprunck, Cem Taskin und Tim Völger in Rüsselsheim gegen 4 andere Mannschaften aus dem Bezirk Süd an.

Weiterlesen

DMS Oberliga Hessen 2020: VFS Mädchen verpassen trotz guter Leistung den Klassenerhalt

Am 1. Februar 2020 wurde in Frankfurt Höchst der Titel des Deutschen Mannschaftswettbewerbs (DMS) in der Oberliga Hessen ausgeschwommen. 2019 war die VFS-Mannschaft aus der Landesliga aufgestiegen.

Trotz des Weggangs einiger älterer Schwimmerinnen, allen voraus die stärkste Schwimmerin Anna Sprunck, hatten die Rödermarker bis zuletzt auf den Klassenerhalt gehofft. Das gelang leider nicht, obwohl die junge Mannschaft in diesem Jahr mit 11341 Punkten nur 500 Punkte weniger erreichte als das Aufstiegsteam 2019. Diesem Team gehört auf jeden Fall die Zukunft. In diesem Jahr war die Konkurrenz einfach noch zu stark.

Weiterlesen

VFS startet zum 4. Lauf der Winterserie in Rodgau

Schlammpassagen, tiefe Pfützen, heftiger Regen und Gegenwind prägten den letzten Lauf der 40. Rodgauer Winterlaufserie am 01.02.2020.  Die erschwerenden Umstände konnten aber drei Sportler des VFS Rödermark nicht davon abhalten, die 10 km Runde anzutreten. Nach der Aufwärmphase ging es mit über 300 weiteren Läufern an den Start. Heiko Grosch schaffte die Runde in neuer Bestzeit von 40:14,75 Minuten und erreichte damit den respektablen Platz 6 in der Gesamtwertung 3 aus 4 Läufen in seiner Altersklasse. Sirko Ogriseck erreichte das Ziel in 48:13,84 Minuten. Gegenüber dem letzten Lauf konnte Hüseyin Taskin seine Zeit weiter verbessern und überquerte die Ziellinie nach 56:01,60 Minuten.

Flughafenbesuch für junge Schwimmer/-innen ein Erlebnis

Ein Besuch des Frankfurter Flughafens ist immer wieder ein Erlebnis! Das fanden auch 33 junge Schwimmerinnen und Schwimmer und einige begleitende Eltern und Betreuer/-innen des VFS Rödermark e. V., die auf Einladung des VFS am 30. Januar einen Ausflug auf das Rollfeld wagten. Bei einer aufregenden Fahrt kreuz und quer über das Vorfeld konnte die Gruppe Starts und Landungen aus nächster Nähe verfolgen. Eine fachkundige Führung erläuterte alles, was es zu sehen gab, und lieferte zudem viele Informationen zum Flughafen und den Fluggesellschaften, zur „Kindergartenflotte“ der Lufthansa, zur Ausstattung der verschiedenen Flugzeuge und vieles mehr. Beeindruckt waren die jungen Schwimmerinnen und Schwimmer vor allem von den vielen Flugzeugen, die sie aus nächster Nähe bestaunten – einige kreuzten die Besucherroute nur wenige Meter über oder neben dem Bus.

NBS-Mädchen Zweite bei „Jugend trainiert für Olympia“ im Schwimmen

Am 27. Januar startete die Oswald-von-Nell-Breuning-Schule (NBS) beim Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Beim Regionalentscheid Schwimmen in Frankfurt war die NBS mit einer Mädchenmannschaft in der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2005 – 2008) am Start. Mädchen aus Rödermark gehörten den Jahrgänge 2006 – 2008 an und stellten damit eine sehr junge Mannschaft. Sie machten ihrer Schule alle Ehre. Zwar mussten sie sich der Carl-von-Weinberg-Schule aus Frankfurt geschlagen geben, zeigten aber großartige Leistungen mit vielen Bestzeiten.

Weiterlesen

© VFS Rödermark e.V.