VFS erfolgreich bei den Hessischen Meisterschaften

28. November 2021 

Mit 8 Schwimmerinnen und Schwimmern aus dem leistungsorientierten Bereich startete der VFS Rödermark am 27.11. bei den Hessischen Meisterschaften auf der 50 m Bahn in Wetzlar. Die Konkurrenz war mit 37 weiteren Vereinen aus ganz Hessen groß. Immerhin hat es der VFS auf Platz 15 im Medaillenspiegel geschafft. Diese starke Leistung ist umso beachtlicher, wenn man bedenkt, dass der VFS gegenüber vielen großen Vereinen ein sehr begrenztes Trainingsangebot hat.

Kira May Bärwalde wurde über 200 m Schmetterling Hessische Jahrgangsmeisterin der Junioren. Über 50 m Schmetterling konnte sie zusätzlich Bronze holen. Nicolas Sprunck schaffte es viermal aufs Treppchen. So erreichte er mit einer neuen persönlichen Bestzeit Platz 2 über 50 m Brust. Bronze erhielt er über 50 m Freistil, 100 m Freistil und 100 m Brust. Auch Elias Rausch mit 200 m Rücken und Constantin Stein mit 400 m Lagen holten jeweils Bronze. Auf der langen Strecke über 800 m Freistil verpasst Paula Mußlick den Medaillenrang. Eine neue persönliche Bestzeit unter 30 Sekunden über 50 m Freistil schaffte Melissa Ogriseck und wurde Fünfte. Melis Öztürk und Alexander Guhl zeigten ebenfalls ganz große Leistungen.

© VFS Rödermark e.V.