• Home
  • Verein
  • Aktuelles
  • VFS Rödermark holt 37 Medaillen bei den Bezirks(jahrgangs)meisterschaften

VFS Rödermark holt 37 Medaillen bei den Bezirks(jahrgangs)meisterschaften

12. September 2021 

Am Samstag 11.09.2021 fanden in Darmstadt die Bezirksmeisterschaften und Bezirksjahrgangsmeisterschaften im Schwimmen statt. Der VFS Rödermark holte mit seinen 11 Schwimmer*innen immerhin 13 goldene, 11 silberne und 13 bronzene Medaillen. Leistungsstark konnte Nicolas Sprunck (2005) auf allen 5 angetretenen Strecken Gold in seiner Altersklasse erreichen und wurde so Bezirksjahrgangsmeister über 50 m Freistil (F), 100 m F, 400 m F, 50 m Brust (B) und 100 m B sowie gleichzeitig auch Vizebezirksmeister über 50 m B und Drittplatzierter in der Bezirksmeister-Wertung über 400 m F. Melissa Ogriseck (2006) erzielte dreimal Platz 1 über 50 m Rücken (R), 100 m R und 200 m F sowie zweimal Platz 3 gegen starke Konkurrenz in der Wertung der Bezirksjahrgangsmeisterinnen über 50 m F und 50 m B. Zweimal Gold schaffte Semih Taskin (2009) in 50 m B und 100 m B. Zusätzlich konnte er Silber über 50 m F und Bronze über 100 m F gewinnen. Großartig schlug sich Linda Ogriseck (2010), die über 200 m F Bezirksjahrgangsmeisterin wurde und dreimal über 50 m F, 100 m F und 50 m B als Zweite und über 100 m B als Dritte anschlug. Stärkste Schwimmerin im Bezirk über 50 m Schmetterling (S) in ihrem Jahrgang war Carolina Stein (2008), die auch gleichzeitig Bronze in 50 m R gewann. Rubén Hefter (2006) sicherte sich über 100 m S den Jahrgangsmeistertitel, Platz 2 über 50 m S und 50 m F sowie Platz 3 über 50 m B. Silber über 200 m Lagen (L) und Bronze über 50 m R und 100 m F erreichte Philine Jung (2006). Auch Melis Öztürk (2007) erkämpfte sich zweimal Silber über 50 m B und 100 m B in ihrem Jahrgang. Auf das Treppchen als Drittplatzierter kam Emir Gümüs (2006) über 50 m S und 100 m R. Lea Hofferbert (2008) schwamm über 200 m F auf Silber- und über 50 m F auf Bronzerang. Starke Leistung, auch wenn es leider nicht für eine Medaille reichte, aber mit neuen persönlichen Bestzeiten in allen 5 Lagen zeigte Romy Hanke. Insgesamt kam der VFS Rödermark damit auf Platz 3 in der Vereinswertung. Begleitet und unterstützt wurden die Schwimmer*innen vom Trainerteam der Leistungsgruppe mit Damian Murmann und Matthias Weis, der die Kinder die letzten Wochen auf den Wettkampf vorbereitet hat.

© VFS Rödermark e.V.