Online-Trainingslager und auf dem Sportplatz in den Osterferien

Abwechslung in das bisherige Online-Training brachte das in der zweiten Osterferienwoche an drei Tagen ausgetragene Trainingslager. So gab es für die angemeldeten 14 Schwimmer*innen aus den Gruppen WK3, WK4, AG und LG verschiedene Zeitblöcke online, individuell oder auf dem Sportplatz der Turngemeinde 08 Ober-Roden. Deren Vorsitzender Kalli Weber hatte den Präsenztag ermöglicht. An den beiden ersten Tagen wurden gemeinsame Trainingseinheiten vormittags und nachmittags online durchgeführt. Zusätzlich mussten die Sportler*innen noch eine individuelle Laufeinheit absolvieren. In einem Vortrag erfuhren die Teilner*innen interessante Informationen über wettkampfspezifische Ernährung von unserem neuen Trainer Matthias Weis. Am letzten Tag des Trainingslagers wurde auf dem Sportplatz in Ober-Roden trainiert. Das Trainerteam mit Naemi Steffen, Janine Wohlrab, Elias Rausch und Damian Murmann haben ein umfangreiches, abwechslungsreiches und forderndes Training zusammengestellt, was für ordentlich Muskelkater bei den Teilnehmer*innen sorgte. Ziel war es, die Schwimmer*innen athletisch weiter zu stärken, um vorbereitet zu sein, wenn es wieder ins Wasser geht. Zum Abschluss der drei Tage fand ein vom Trainerteam organisierter virtueller Spieleabend statt, für den die Kinder und Jugendlichen vom Verein vorab mit Snacks und Getränken ausgestattet wurden. Mit witzigen Onlinespielen hatten die Sportler*innen und das Trainerteam einen kurzweiligen und sehr lustigen Abend. Alle Teilnehmer*innen lobten die tolle Organisation und die Möglichkeit, in der Ferienzeit trainieren zu können.

zurück

© VFS Rödermark e.V.