Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes

Liebe Mitglieder, Schwimmsportreibende, Trainer*innen, Eltern und Kinder,

auch wenn wir noch nicht ins Wasser dürfen, freuen wir uns, dass der Trainingsbetrieb auf allen öffentlichen Sportanlagen wieder zulässig ist.

Der Einstieg kann nur kontrolliert erfolgen. Deswegen haben wir uns dafür entschieden, mit den älteren Jahrgängen in einer Pilotphase mit Outdoor-Athletiktraining anzufangen.

Die LG / AG wird diese Woche mit Athletiktraining beginnen.

  

Eure Gesundheit ist uns sehr wichtig. Daher halten wir uns an die Handlungsempfehlungen des DOSB, des DSV und des LSBH. Grundprinzipien für das Training sind: 

  • Nur gesunde Trainingsteilnehmer, die keiner Risikogruppe im Sinne der Empfehlung des Robert-Koch-Institutes angehören, kommen zum Training - insbesondere auch keine Zuschauer oder Begleitpersonen.
  • Es dürfen keine Fahrgemeinschaften gebildet werden.
  • Die Gruppen werden homogen nach dem Trainingszustand zusammengestellt.
  • Die Teilnehmer können nicht innerhalb der Gruppen tauschen.
  • Es gilt mindestens 2,0 m Abstand zueinander.
  • Auf direkten Körperkontakt wird verzichtet.
  • Eigene Wasserflasche, Gymnastikmatte bzw. Handtuch sind mitbringen.
  • Als Kraftkleingeräte (Theraband etc.) sind ausschließlich eigene Geräte zu benutzen.
  • Für alle Nutzer der Sportstätte ist eine Belehrung über die Verhaltens- und Hygienestandards durchzuführen und zu protokollieren (z.B. Händedesinfektion, Husten- und Nieshygiene, Abstand etc.)
  • Die Anwesenheit wird protokolliert und von den Teilnehmern unterschrieben.

Der VFS Rödermark wird dieses Konzept in den nächsten Wochen vorerst mit den älteren Sportlern testen. Über diese Erfahrungen werden wir uns in den nächsten Tagen/Wochen im Trainerteam austauschen und überlegen, ob bzw. wie wir ein entsprechendes Konzept auf das Training der jüngeren Altersklassen übertragen und umsetzen können.

 

Die Hygieneregeln sind unter Links&Downloads zu finden.

 

Für Rückfragen stehen wir Euch gern zur Verfügung.

 

Euer Vorstand

zurück

© VFS Rödermark e.V.