• Startseite
  • Verein
  • Aktuelles
  • Anna Sprunck und Chris Popii unter den besten Schwimmern/-innen Deutschlands in ihren Jahrgängen

Anna Sprunck und Chris Popii unter den besten Schwimmern/-innen Deutschlands in ihren Jahrgängen

Chris Popii und Anna Sprunck vom VFS Rödermark hatten sich für die Deutschen Jahr-gangsmeisterschaften im Schwimmen vom 27.5 bis 1.6. in Berlin qualifiziert. Beide hatten sich mit Trainer Thomas Hoppe auf diesen Saisonhöhepunkt vorbereitet und ernteten in Berlin die Früchte ihrer Arbeit. Anna Sprunck hatte sich vorgenommen, das Ergebnis aus dem letzten Jahr zu toppen, als sie 35. im Feld der besten Schwimmerinnen ihres Jahrgangs 2002 wurde. Das gelang ihr ganz hervorragend. Über 100m Freistil kam sie bis auf 4 Hun-dertstel an ihre Bestzeit heran und schwamm in 1:00,94 Min. auf Platz 20. Noch erfolgreicher war Anna Sprunck auf ihrer Paradestrecke 50m Freistil. Hier schwamm sie in 0:27,54 Min. neue persönliche Bestzeit und erreichte als 15. eine Platzierung ganz weit vorne in der ersten Hälfte des Feldes.

Chris Popii hatte sich auf sechs Strecken für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im starken Jahrgang 2004 qualifiziert. Bei dieser Meisterschaft zeigte er sich vor allem auf den Kurzstrecken in Topform. Die stärkste Leistung erzielte er über 50m Schmetterling. In neuer persönlicher Bestzeit von 0:27,32 Min schwamm er unter die Top Ten Deutschlands (Platz 10). Über 50m Freistil (0:25,94 Min.) und Rücken (0:29,44 Min.) blieb er nur knapp über der eigenen Bestzeit und erreichte Platz 22 über die Freistillage und Platz 12 auf der Rücken-strecke. Eine Topleistung zeigte Chris Popii am letzten Tag der Meisterschaft über 50m Brust. Er stellte seine eigene Bestleistung in 0:32,53 Min ein und wurde 18.Über 100 m Brust und 200m Lagen konnte er sich mit Platz 17 jeweils im oberen Mittelfeld platzieren.

zurück

© VFS Rödermark e.V.