32 Bezirksmeistertitel für VFS-Schwimmer/-innen

32 Titel und viele weitere Medaillen sicherten sich Schwimmerinnen und Schwimmer des VFS Rödermark am 25. und 26. Mai bei den Bezirksmeisterschaften des HSV-Bezirks Süd in Darm-stadt. Lena Stegmann sicherte sich 4 Jahrgangstitel über 100m Brust (B) und Rücken (R), 200m Lagen (L) und Schmetterling (S).

Über 200m S war sie die schnellste Schwimmerin überhaupt und wurde damit Bezirksmeisterin in der offenen Klasse. So lag es nahe, dass sie in der Mehrkampfwertung ihres Jahrganges 2002 siegte, in der offenen Klasse gewann sie hier Bronze. Vier Titel in der Jahrgangswertung sicherten sich Linus Immenroth (100 und 200m R, 400m F und Mehrkampf 2007) sowie Elias Zilling (100 und 200m R und S). Joshua Schuster entschied die 100m R und F sowie die 50m B für sich. Chris Popii gelang mit einem Sieg über 50m R im Jahrgang 2004 und offen die Generalprobe für die deutschen Jahrgangsmeister-schaften in der kommenden Woche. Auch Anna Sprunck zeigte bei ihrem Sieg über 50 und 100m F, dass sie gut gerüstet ist für den Saisonhöhepunkt. Hannah Kochendörffer siegte über 100m S und im Mehrkampf 2007. Melis Öztürk entschied die 50m Brustbeine sowie die 100m B für sich. Sven Karau war über 100m S und 200m B nicht zu schlagen. Je einen Titel sicherten sich Kira Bärwalde (200m S), Sophia Laier (50m Kraulbeine), Lasse Majka (100m F), Constantin Stein (200m B) und Tim Völger (200m S).

Einmal oder mehrmals in die Medaillenränge schwammen Lea Grundel, Constantin Haase, Antonia Habur, Rubén Hefter, Philine Jung, Johannes Kriehn, Viktoria Lembcke, Finn Majka, Paula Mußlick, Linda Ogriseck, Ellen Rausch, Sam Schneider, Antonia Schwarz, Kim Snyder, Cem Taskin, Semih Taskin, Emilia von Langen Keffenbrinck, Yannick Wegehaupt.

Großartig schlugen sich Denis Befus, Sophia Behnsch, Paul Behnsch, Sara Bergen, Dimitra Bilas, Mariza Bilas, Paulus Breitfeld, Marlene Dahm, Leon Faust, Maximilian Frankmann, Emir Gümüs, Merle Hanke, Romy Hanke, Rafael Hefter, Lea Hofferbert, Noel Ketler, Jakob Lembcke, Leticia Lenz, Damian Murmann, Melissa Ogriseck, Emil Rädsch, Henry Reiber, Michael Schlei, Maria Schuster, Carolina Stein und Lia Zinngrebe.

Bei der Wertung für den "Rudolf Lebherz"-Preis für gute Nachwuchsarbeit in den Vereinen belegte der VFS Platz 3. Zwei Vereinsrekorde stellten die Staffeln über 4x100m F mixed (4:09,72 Min durch Anna Sprunck, Sven Karau, Lena Stegmann und Elias Zilling und 4x100m L mixed (4:35,83 durch Kim Snyder, Chris Popii, Elias Zilling und Anna Sprunck) au

zurück

© VFS Rödermark e.V.