Anna Sprunck schwimmt in Erlangen Vereinsrekord über 100m Rücken

Am 2. Maiwochenende traten einige Schwimmer/-innen der Leistungsgruppe des VFS Rödermark in Erlangen beim Erlangener Sparkassen-Cup an, um die die Jagd nach Qualifikationszeiten für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften abzuschließen. Anna Sprunck siegte über 50m Brust (B), Freistil (F) und Rücken (R) sowie 100m F (persönliche Bestzeit in 1:00,90 Min.). Höhepunkt aus Rödermarker Sicht war der 2. Platz über 100m R, bei dem sie in 1:10,80 Min den über 17 Jahre alten Vereinsrekord von Anke Scherf auslöschte.

Chris Popii entschied die 50m B und die 200m Lagen (L) für sich und belegte Platz 2 über 50m R. Elias Zilling schlug über 100m S und 200m F als Erster an, über 50m S als Zweiter und über 400m F als Dritter. Linus Immenroth sicherte sich Silber über 50 und 200m R, Bronze über 50m B und 100m R. Antonia Schwarz belegte Platz 3 über 50m F, Kim Snyder über 100m R. Kira Bärwalde gelang über 50m S eine neue persönliche Bestzeit. Neue Qualifikationszeiten lagen an diesem Wochenende leider nicht drin, sodass Anna Sprunck und Chris Popii die Rödermarker Farben in Berlin vertreten werden.

zurück

© VFS Rödermark e.V.