VFS-Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Am 20. März wählte die Mitgliederversammlung des VFS Rödermark einen neuen Vorstand:

Manel Ebrahim löst als Stellvertretende Vorsitzende Selda Öztürk ab und vertritt weiterhin die Aufgabenbereiche Integration sowie Kindergarten- und Schulkooperation. Neu im Vorstand sind Nina Wegstein-Pyka, die im Aufgabenbereich Behindertensport Henny Weber ersetzt, und Montserrat Llopis Perez, die die Sportliche Leitung Schwimmen übernimmt. Anne v. Soosten-Höllings (Vorsitzende), Daniel Stein (Kassenwart), Harald Lilge (jetzt Querschnittsaufgaben), Thomas Graf (Fitness und Triathlon) und Ellen Rausch (Jugend) wurden wiedergewählt. Kassenprüfer sind Werner Janke, Ute Kröll und Tanja Hofferbert. Die Mitgliederversammlung beschloss zwei Satzungsänderungen. Der Vorstand wird bei Bedarf eine Geschäftsstelle einrichten. Die Satzung wurde außerdem an die Anforderungen im Datenschutz (DSGVO) angepasst.

Schwerpunkte der Arbeit in den nächsten zwei Jahren sollen der Ausbau der Arbeit im Behindertensport und im Triathlon sein. Im Schwimmen soll das gute Niveau möglichst gehalten werden.

zurück

© VFS Rödermark e.V.